Plattenfilter

Der Plattenfilter ist häufig als Filtervorrichtung verwendet, da es viele Vorteile bietet. Die Filterfeinheit kann leicht in einem Plattenfilter geändert werden, indem einfach eine andere Filterplatte eingesetzt wird.
Die Filterfeinheit kann so von etwa 0,2 Mikron bis 50 Mikron geändert werden.
In einem Plattenfilter ist es auch möglich, mit einer Vorbeschichtung und/oder einem body feed zu arbeiten.
Die Zugabe von Filterhilfsmittel ermöglicht die Bildung eines Filterkuchens, was eine Tiefenfiltration möglich macht. Dadurch kann die Lebensdauer des Filters erhöht werden.

Die maximale Durchflussmenge kann durch Erhöhung der Filterfläche verändert werden.

Plattenfilter werden verwendet, um trübe Produkte klar zu machen; um Zellreste in einer Biotech-Anwendung zu entfernen. 

Alte Plattenfilter haben den Nachteil, dass es zu eine Sickerverlust durch die Platten kommen kann; die neue Generation der Plattenfilter hat einen Außenraum, so dass das Problem gelöst ist.