Oberflächenfilter

Mit einem Oberflächenfilter wird die Filtration auf der Oberfläche des Filtermediums erfolgen.
Die Schmutzkapazität eines Oberflächenfilters ist daher ziemlich beschränkt; es sei denn, die Verunreinigungen bilden selbst einen Filterkuchen, so dass es eine Tiefenfiltration erfolgen kann.
Die Trennung ist ein Oberflächenfilter begrenzt; das bedeutet, dass ein Oberflächen-Filters von 100 Mikron wird kaum Teilchen von beispielsweise 50 Mikron einfangen wird. Ein Tiefenfilter ist in verschiedenen Formen verfügbar: als Filterkerze oder als Filterkorb.
Die Wahl zwischen den Flächenfilter und Tiefenfilter ist eine sehr wichtige Wahl.